andere Erfahrungen LOS HAITISES NATIONALPARK KAJAKFAHREN BOOTSAUSFLUG TAíNO'S KANUS MANGROVEN WIEDERAUFFORSTUNG MOUNTAINBIKE wandern ÜBERNACHTUNG IN LOS HAITISES NATÜRLICHE POOLS VÖGEL BEOBACHTEN
Bitte beachten Sie: Aufgrund von Covid-19 müssen alle Reisenden eine Reservierung vor zu Besuch des Nationalparks.
Es ist obligatorisch, den Nationalpark mit einem zertifizierten Führer zu besuchen.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns per E-Mail: Info@haitises.com, WhatsApp: +1829-280-4655
Alles, was Sie wissen müssen

Nationalpark Los Haitises

Mit einer Fläche von 1.600 km² (618 Quadratmeilen) ist der Nationalpark Los Haitises eines der Kronjuwelen des Nationalparksystems der Dominikanischen Republik. Los Haitises – was in der Taino-Sprache „hügeliges Land“ bedeutet – zieht zahlreiche Besucher an, die mit dem Boot hierher kommen, um die prächtige Reihe von 30 Meter (98 Fuß) hohen Felsformationen zu sehen, die aus dem Wasser ragen. Der Park verfügt auch über ausgedehnte Mangroven entlang seiner Bucht, die mit Buchten übersät ist, die mehrere Vogelkolonien beherbergen, sowie eine Reihe von Höhlen, die dafür bekannt sind, eine der höchsten Anzahlen von Petroglyphen und Piktogrammen im Land zu haben.

Sie werden den vom Aussterben bedrohten Ridgway's Hawk, den Hispaniola Piculet, den Hispaniola Woodpecker, den Hispaniola Smaragd sowie Pelikane, Fregattvögel, Reiher und viele weitere majestätische Vögel im Flug über die weitläufige Landschaft des Parks leicht erkennen. Los Haitises pflegt auch einen der wenigen verbliebenen Regenwälder der DR, der einst als Drehort für den Spielfilm Jurassic Park diente. Erkunden Sie den Park mit dem Boot von Sabana de la Mar oder Samana aus, wandern Sie durch den Regenwald, um die Flora aus nächster Nähe zu sehen, oder fahren Sie mit dem Kajak entlang des üppigen Mangrovensystems, wo Sie die meiste Zeit Delfine und Seekühe sehen werden.

Naturschutz

Bedeutung der Mangroven

Mangroven sind magische Wälder, in denen wir die Geheimnisse der Natur entdecken. Sie überspannen die Verbindung zwischen Land und Meer und Natur und Mensch. Mangrovenwälder nähren unsere Flussmündungen und treiben unsere naturbasierte Wirtschaft an.

Im Nationalpark Los Haitises, in der Nähe von Sabana de la Mar, gibt es 98 km2 Mangrovenwälder.

Machen Sie mit und helfen Sie mit, die Natur zu erhalten

Mangroven-Wiederaufforstungsprojekt

1998 zerstörte der Hurrikan George viele Mangrovengebiete und kann sie nicht von selbst wiederherstellen. Im Nationalpark Los Haitises gibt es mehrere offene Stellen, die wieder aufgeforstet werden müssen. Mangroven sind sehr wichtig für das Ökosystem. Sie tragen dazu bei, das Küstenökosystem zu stabilisieren, Erosion zu verhindern und die Auswirkungen von Sturmfluten bei extremen Wetterereignissen wie Hurrikanen, die jedes Jahr kommen, zu absorbieren. Mangrovenwälder bieten auch einer Vielzahl von Wildtieren wie Vögeln, Fischen, Wirbellosen, Säugetieren und Pflanzen Lebensraum und Zuflucht. Helfen Sie mit uns der Natur.

Die meisten empfohlenen Aktivitäten

Aktivitäten im Nationalpark Los Haitises

Auswahl der 8 besten Aktivitäten, die Besucher bevorzugen

Die Top-Aktivitäten, um Los Haitises zu besuchen

Andere Touren in der Umgebung

Ausflüge zur Walbeobachtung

andere Erfahrungen WALBEOBACHTUNG MICH PUNTA CANA SABANA DE LA MAR PUERTO PLATA LA ROMANA-BAYAHIBE Samana SANTO DOMINGO JUAN DOLIO - BOCA CHICA GRUPPENAUSFLÜGE PRIVATE AUSFLÜGE
Alle Touren & Ausflüge
Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich direkt telefonisch oder per WhatsApp an Locals Certified Guides: +1 (829) 318-9463 oder reservabatour@gmail.com

Sehen Sie sich die Optionen an, um in der Nähe des Nationalparks Los Haitises zu übernachten
Mehr sehen
de_DEGerman